Achtelfinale im Pokal ausgelost

Ende November findet das Achtelfinale im rumänischen Pokal statt. Die mit Abstand interessanteste Paarung ist Universitatea Cluj gegen Dinamo Bukarest – zwischen beiden Fanszenen besteht eine Freundschaft. Tabellenführer FCSB gastiert bei ACS Timișoara und der amtierende Meister FC Viitorul bei FC Botoșani. Die Spitzenmannschaft der zweiten Liga, der FC Hermannstadt, hat mit Juventus Bukarest zwar kein attraktives Los gezogen, allerdings gute Chancen in die nächste Runde aufzusteigen.

FC Universitatea Cluj – FC Dinamo București [Cluj Arena]
FC Chindia Târgoviște – AFC Astra [Eugen Popescu]
FC Botoșani – FC Viitorul [Municipal]
CS Afumați – CS Universitatea Craiova
CS Mioveni – Gaz Metan Mediaș [Orășenesc]
Unirea 04 Slobozia – CSM Politehnica Iași [1 Mai]
ACS Poli Timișoara – FC FCSB [Dan Păltinișanu]
FC Hermannstadt – Juventus București [Municipal]

zur Auslosung: cuparomaniei.frf.ro

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.